Zum Inhalt dieser Seite

3.2 Verweis auf Steuerelement in Unterformular

Eigentlich ist dies auch schon unter FAQ 4.2 beschrieben. Leider gibt es dabei aber immer wieder Probleme. Angenommen man hat ein Hauptformular namens "frmKunden" und will in diesem auf ein Steuerelement (mit Namen "GesamtEinnahmen") des darin eingebundenen Unterformulares verweisen. Obwohl man ganz ausführlich

=Formulare!frmKunden!frmKunden_UF_Bestellungen.Formular!GesamtEinnahmen

als Steuerelementinhalt verwendet, erhält man in der Formularansicht als Resultat "#Name?".
Lösung: Man muss an der Stelle 1 (s. Screenshot) den Namen des Unterformular-Steuerelementes einsetzen (2 im Screenshot) und nicht den Namen des Herkunftsobjektes (3). Hier der Screenshot, bei dem es nicht funktionieren würde:

Ansicht Formular und Unterformular

Mit dem Steuerelementinhalt

=Formulare!frmKunden!UF_Bestellungen.Formular!GesamtEinnahmen

müsste es somit also gehen. Wenn anschliessend immer noch "#Fehler" als Resultat erscheint, kann es an dem Namen des Steuerelementes im Unterformular liegen (hier müsste man danach "GesamtEinnahmen" noch einmal kontrollieren).

Anmerkung zu VBA: In VBA muss man genauso vorgehen. Man muss dort natürlich "Formulare" und "Formular" wieder ins Englische übersetzen ("Forms" und "Form").

Home