Zum Inhalt dieser Seite

5.3 Makros konvertieren

(Fast) Jeder sagt, man solle Makros vergessen und diese in VBA-Code konvertieren. Wie geht das?

1. Als erstes muss man das Makro in der Entwurfsansicht öffnen und geht auf "Datei/Speichern unter...".

Makroentwurf - Datei - Speichern unter

2. Im nächsten Dialog wählt man "Modul" aus und bestätigt mit "OK".

Benennen des zu erstellenden Moduls

3. Danach lässt man am besten die beiden untenstehenden Optionen aktiviert und klickt auf "Konvertieren".

Einstellungen wie Fehlerbehandlung und Kommentare vornehmen

4. Nach erfolgreicher Umwandlung gibt es auch eine Meldung.

Erfolgsmeldung nach der Konvertierung

5. Das konvertierte Makro sollte anschliessend unter den Standard-Modulen zu finden sein. Im Beispiel hiess das Makro vorher "MeinMakro". Das Modul kann man jetzt im Entwurf öffnen und die darin enthaltene Funktion anpassen. Überall dort, wo das Makro vorher aufgerufen wurde, muss man den Start des Makros an die übliche Aufruf-Form von Funktionen "=FunktionsName()" (ohne Anführungszeichen und natürlich mit dem richtigen Funktionsnamen) anpassen.

Das Makro ist nun auch als Modul zu finden
Home