Zum Inhalt dieser Seite

SQL-Server - 'Version des SQL-Servers'

Es gibt diverse Möglichkeiten, die Version bzw. das installierte Servicepack zu ermitteln:

Nach oben Variante mit Enterprise Manager

Im Enterprise Manager einfach mit der rechten Maustaste auf den Server klicken und "Eigenschaften" auswählen. Die Information zur Version findet man dann im Register "Allgemein" neben "Produktversion". Anschliessend schaut man einfach in der unten stehenden Versionsliste nach.

Nach oben Variante mit "@@version"

Einfach eine Stored Procedure mit folgendem Inhalt anlegen und starten:

CREATE PROCEDURE sp_ZeigeVersion
AS
 
SELECT @@VERSION
RETURN
 
GO
 

@@Version ist eine System-Variable, die unter anderem die Versionsnummer enthält. Hier eine beispielhafte Ausgabe:

Zitat

Microsoft SQL Server 2000 - 8.00.194 (Intel X86)

Aug 6 2000 00:57:48

Copyright (c) 1988-2000 Microsoft Corporation

Standard Edition on Windows NT 4.0 (Build 1381: Service Pack 5)

Die Versionsnummer ist in diesem Fall "8.00.194", gleichbedeutend mit SQL Server 2000 RTM. Weiter unten findet man eine Übersicht der Versionsnummern. Ausserdem wird das verwendete Betriebssystem angezeigt (in diesem Beispiel Windows NT 4.0 mit Service Pack 5).

Nach oben Variante mit "xp_msver"

Die im Enterprise Manager angezeigten Informationen werden von der gespeicherten Systemprozedur "xp_msver" abgerufen. Man kann sie auch folgendermassen aufrufen:

CREATE PROCEDURE sp_ZeigeVersionErw
AS
 
EXEC master..XP_MSVER
RETURN
 
GO
 

als Rückgabe erhält man dann das folgende vierspaltige Resultset (die Werte können abweichen):

Index Name Internal_Value Character_Value
1 ProductName NULL Microsoft SQL Server
2 ProductVersion 524288 8.00.194
3 Language 1031 Deutsch (Deutschland)
4 Platform NULL NT INTEL X86
5 Comments NULL NT INTEL X86
6 CompanyName NULL Microsoft Corporation
7 FileDescription NULL SQL Server Windows NT
8 FileVersion NULL 2000.080.0194.00
9 InternalName NULL SQLSERVR
10 LegalCopyright NULL © 1988-2000 Microsoft ...
11 LegalTrademarks NULL Microsoft® is a registered ...
12 OriginalFilename NULL SQLSERVR.EXE
13 PrivateBuild NULL NULL
14 SpecialBuild 65630 NULL
15 WindowsVersion 90505220 4.0 (1381)
16 ProcessorCount 1 1
17 ProcessorActiveMask 1 00000001
18 ProcessorType 586 PROCESSOR_INTEL_PENTIUM
19 PhysicalMemory 1023 1023 (1073119232)
20 Product ID NULL NULL

Um nur die Version aus diesem Resultset anzuzeigen, kann man "xp_msver" auch mit dem Parameter "ProductVersion" aufrufen:

CREATE PROCEDURE sp_ZeigeNurVersionErw
AS
 
EXEC master..XP_MSVER ProductVersion
RETURN
 
GO
 

als Rückgabe erhält man dann beispielsweise:

Index Name Internal_Value Character_Value
2 ProductVersion 524288 8.00.194

Nach oben Bedeutung der einzelnen Werte (aus der Onlinehilfe zu MS-SQL 2000)

Options-/Spaltenname Beschreibung
ProductName Der Produktname; z. B. "Microsoft SQL Server".
ProductVersion Die Produktversion; z. B. "7.00.419", wobei 7.00 die Version und 419 die von Microsoft verwendete interne Buildnummer repräsentiert.
Language Die Sprachversion von SQL Server.
Platform Der Name des Betriebssystems, des Herstellers und der Chipfamilie für den Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird. Z. B. steht "NT INTEL X86" für das Betriebssystem Microsoft Windows NT®, für Intel als Chiphersteller und für einen 486-Prozessor oder höher.
Comments Verschiedene Informationen zu SQL Server.
CompanyName Der Name der Firma, die SQL Server herstellt; z. B. "Microsoft Corporation".
FileDescription Das Betriebssystem.
FileVersion Die Version der ausführbaren SQL Server-Datei. Z. B. bezeichnet "1998.02.01" eine"Sqlservr.exe"-Dateiversion vom 1. Februar 1998.
InternalName Von Microsoft verwendeter interner Name für SQL Server; z. B. "SQLSERVR".
LegalCopyright Urheberrechtliche Informationen für SQL Server; z. B. "Copyright© Microsoft Corp. 1998".
LegalTrademarks Markeninformationen für SQL Server. Z. B. "Microsoft® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation".
OriginalFilename Der Name der Datei, die beim Start von SQL Server ausgeführt wird; z. B. "Sqlservr.exe".
PrivateBuild Reserviert.
SpecialBuild Reserviert.
WindowsVersion Die Microsoft Windows-Version, die auf dem Computer installiert ist, auf dem SQL Server ausgeführt wird. Z. B. bezeichnet "4.0" die Version 4.0 von Microsoft Windows NT, und "1381" bezeichnet die interne Buildnummer.
ProcessorCount Die Anzahl der Prozessoren in dem Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird.
ProcessorActiveMask Gibt an, welche Prozessoren in dem Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird, aktiviert und für Microsoft Windows NT verfügbar sind.
ProcessorType Der Prozessortyp. Ähnlich wie "Platform".
PhysicalMemory Die Menge an Arbeitsspeicher (RAM) in Megabyte (MB), die auf dem Computer installiert ist, auf dem SQL Server ausgeführt wird. Z. B. steht 32 für 32 MB RAM.
Product ID Die Product ID (PID), die während der Installation angegeben wird. Diese Nummer finden Sie auf dem Aufkleber der Hülle der SQL Server-Original-CD.

Nach oben Die Versionsliste

@@Version SQL Server Version Release-Datum
6.50.201 SQL Server 6.5 RTM  
6.50.213 SQL Server 6.5 SP1  
6.50.240 SQL Server 6.5 SP2  
6.50.258 SQL Server 6.5 SP3  
6.50.281 SQL Server 6.5 SP4  
6.50.415 SQL Server 6.5 SP5  
6.50.416 SQL Server 6.5 SP5a  
7.00.623 SQL Server 7.0 / MSDE 1.0 RTM  
7.00.699 SQL Server 7.0 SP1 Juli 1999
7.00.842 SQL Server 7.0 SP2 20.03.2000
7.00.961 SQL Server 7.0 SP3 15.12.2000
7.00.1063 SQL Server 7.0 SP4 26.04.2002
8.00.194 SQL Server 2000 RTM  
8.00.384 SQL Server 2000 SP1  
8.00.534 SQL Server 2000 SP2 30.11.2001
8.00.760 SQL Server 2000 SP3 17.01.2003
Home